Logo erstellen lassen: Frische Designs für Unternehmen, Vereine und Websites

visitenkarten-logo-siegl-web

Ein Logo ist das Erkennungszeichen einer Marke oder eines Unternehmens. Sowohl im Internet als auch auf Drucksachen wie Visitenkarten, Broschüren und Flyern kann es zum Einsatz kommen. Da das Logo für den Wiedererkennungswert eine zentrale Bedeutung hat, sollten Sie sich beim Design auf die Arbeit eines Profis verlassen.



Welche Vorteile bietet ein eigenes Logo?

Mit einem eigenen Logo erhöhen Sie den Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens oder Ihrer Website und können sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Ein gutes Logo sollte deshalb einprägsam sein und zum jeweiligen Verwendungszweck passen. Wenn Sie ein Signet erstellen lassen, wird ein guter Grafiker deshalb die Branche und die Unternehmenskultur berücksichtigen, für die Sie stehen.


Ein Logo hilft Ihnen dabei, verschiedene Drucksachen, Onlineauftritte und Werbegeschenke einheitlich zu gestalten. Darüber hinaus können Sie mit einem Logo T-Shirts oder andere Kleidung für Ihre Mitarbeiter bedrucken – zum Beispiel für einen Messetermin oder eine Werbeveranstaltung in der Fußgängerzone.

Heutzutage spielen Logos auch auf den Social-Media-Kanälen von Unternehmen eine wichtige Rolle. Damit Interessenten Sie auch auf Facebook, Twitter und Instagram wiedererkennen, sollten Sie in solchen sozialen Netzwerken ebenfalls einen einheitlichen Auftritt mit Corporate Design und individuellem Logo einrichten.



Für wen kommt ein Logo infrage?

Nicht nur Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler können sich mit einem eigenen Logo präsentieren. Auch einem Verein oder einer anderen Organisation kann ein eigenes Label dabei helfen, den Wiedererkennungswert zu steigern. Logos können darüber hinaus für einzelne Marken oder Produktsparten entworfen werden, um bestimmte Produktreihen hervorzuheben und zu branden.

Im digitalen Zeitalter spielt das Internet eine zunehmende Rolle. Ein Handwerksbetrieb, eine Arztpraxis oder eine Anwaltskanzlei kann das Logo auf der Website einbinden, um Interessenten auf den ersten Blick einen seriösen Eindruck zu vermitteln. Doch auch Blogger, Influencer, Onlinemagazine und digitale Kleinverleger können sich mit einem professionellen Logo von ihrer besten Seite zeigen.



Welche Arten von Logos gibt es?

Logos für Firmen, Freelancer, Blogger und Websites bewegen sich oft in einem Spannungsfeld zwischen Seriosität und Kreativität. Auf der einen Seite sollte das Signet dynamisch und zeitgemäß wirken – auf der anderen Seite muss es zur Branche passen und darf nicht zu sehr aus dem Rahmen fallen. Ein guter Grafiker zeichnet sich durch ein feines Gespür für die goldene Mitte aus und kann Sie beraten, wie traditionell, verspielt oder modern Ihr Logo sein sollte.

Ein Logo kann den Namen des Unternehmens beinhalten oder lediglich auf Initialen zurückgreifen. Die Buchstaben können durch eine schlichte Grafik ergänzt werden. Darüber hinaus gibt es Labels, die nur aus einer Grafik bestehen und völlig ohne Schrift auskommen.



Warum sollten Sie mich mit der Logoerstellung beauftragen?

Die meisten Firmenlogos und Markensignets sind schlicht gestaltet. Die einfachen Linien können jedoch darüber hinwegtäuschen, dass hinter einem Logo viel Arbeit steckt. Gerade weil das Logo den Kern einer Marke auf den Punkt bringt, muss sich jeder Strich und jeder Buchstabe genau am richtigen Platz befinden.

Durch meine Erfahrung weiß ich genau, worauf es bei der Erstellung eines guten Logos ankommt und kann Sie vor übereifrigen Fehlgriffen bewahren. Gleichzeitig werden Ihre eigenen Vorstellungen im Design berücksichtigt, sodass Sie sich mit dem Ergebnis identifizieren können.



Unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren